Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Infrarot-Thermometer

Infrarot-Thermometer TKTL 10
Infrarot-Thermometer
Das Infrarot-Thermometer ist ein unentbehrliches Messgerät für jeden Techniker
  • Da die Höchsttemperatur immer angezeigt wird, kann der Anwender heiße Stellen identifizieren.
  • Die automatische Abschaltung trägt zu einer langen Batterielebensdauer bei.
  • Farddisplay mit Temperaturtrendanzeige
  • Temperaturmessbereich bei Infrarotmessung: –60 bis +625 °C
  • Verhältnis Messentfernung/Messfleck: 16:1
  • Emissionsfaktor: 0,95
Technische Daten
Kurzzeichen
TKTL 10
Beschreibung
Infrarot-Thermometer
Temperaturmessbereich bei Infrarotmessung
–60 bis +625 °C
Umgebungsbedingungen
Betriebstemperatur 0 bis 50 °C
10 bis 95 % rel. LF

Lagertemperatur -20 bis +65 °C
10 bis 95 % rel. LF
Genauigkeit über gesamten Temperaturmessbereich


(Tamb=23 ±3 °C)
Tobj = 0 bis 625 °C ±2% des Messwerts,
mindestens jedoch 2 °C

Tobj = –60 bis 0 °C
±(2 °C +0,05/Grad)
Reaktionszeit (90 %)
<1.000 ms
Anzeige
LCD
Anzeigenauflösung
0,1 °C Schritte im Messbereich von -9,9 bis 199,9; in anderen Messbereichen 1-°C-Schritte
Verhältnis Messentfernung/Messfleck
16:1
Spektraler Reflexionsgrad
8 bis 14 µm
Emissionsfaktorbereich
Voreingestellt auf 0,95
Anzeigebeleuchtung
Permanent eingeschaltet
Vom Nutzer wählbarer Laserpointer
Permanent eingeschaltet
Erfassbare Messwerte
Max. Temperatur
Laser-Wellenlänge
635 – 650 nm
Laserklasse
2
Max. Laserleistung
1 mW
Abmessungen:
195 x 70 x 48 mm
Verpackung
Karton
Gewicht
230 g
Batterie
2 x AAA, Alkaline Typ IEC LR03
Batterielebensdauer
18 Stunden
Abschaltung
Automatisch 15 s nach Betätigung des Auslösers
EMV-Normen
EN 61326-1,-2-2:2006
Lasernormen
21CFR, Ch 1-J
SKF logo