Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Reparaturen von Zustandsüberwachungsgeräten

Sie benötigen eine „Return Authorization“ (RA) (d.h. die Genehmigung, ein Produkt zurücksenden zu dürfen), bevor Sie ein Produkt an eines unserer zertifizierten Reparaturdepots einschicken können. Dies gilt auch, wenn Sie uns eine CD mit Ihrer Software-Datenbank zuschicken.

Unser Reparaturkoordinator kann Sie über die voraussichtliche Reparaturdauer für Ihr Produkt informieren und für Kunden mit einem geeigneten PSP ein Mietgerät bereitstellen. Er informiert Sie auch über Reparaturkosten außerhalb von Garantieansprüchen, sodass Sie Ihrer Lieferung bereits einen Kaufauftrag beifügen können.

Zur Vermeidung von Rücksendungen möchte unser Technisches Support Center Ihr Problem mit Ihnen noch vor Ausstellung einer RA abklären.

Return-Authorization-Formular (Rücksendeberechtigung)

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine „Return Authorization“?
Eine „Return Authorization“ (RA) ist eine Nummer, die das Nachverfolgen von eingeschickten Geräten und Komponenten ermöglicht. Sobald ein korrekt mit der RA beschriftetes Gerät oder Teil am Wareneingang eingeht, können unsere Mitarbeiter die Nummer im Computersystem abgleichen und wissen sofort, warum das Gerät zurückgeschickt wurde und was zu tun ist. Diese Methode ist in unseren nach ISO 9001 zugelassenen Verfahren dokumentiert. Eingesandte Geräte oder Teile ohne RA-Nummer werden zwischengelagert. Mit (zeitaufwändigen) Nachforschungen wird entweder die fehlende Nummer in Erfahrung gebracht oder das Gerät an den Absender zurückgeschickt. SKF haftet nicht für Verluste oder Schäden an Geräten und Teilen, die ohne RA eingesandt wurden.

Wozu wird die RA benötigt?
Eine RA ist für alle Produktrücksendungen an unsere zertifizierten Reparaturdepots und Produktzentrum erforderlich. Auch für Reparaturaufträge, Kalibrierungsarbeiten, Fehllieferungen und für das Einsenden von Datenbändern oder Datenbank-CDs wird eine RA benötigt.

Wie erhält man eine RA?
Die schnellste Möglichkeit besteht im Ausfüllen des obigen Onlineformulars. Sollte das nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an ComoRA-USA@skf.com (nur für Produktrückgaben und Kalibrierungen). Bei Produktreparaturen und Datenbankarbeiten muss unser Technisches Supportzentrum das Problem überprüfen, bevor eine RA ausgestellt werden kann. Dadurch werden überflüssige Rücksendungen vermieden.

Versandvorschriften finden Sie im RA.

Haben Sie Fragen zur RA oder Probleme mit dem Verfahren? Schreiben Sie an ComoRA-USA@skf.com oder wenden Sie sich an die Customer Service Group. Die Adresse finden Sie auf der Seite „Kontakt“.
SKF logo