Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Motorschulungen (vor Ort) ‒ Theorie, Bedienung der Geräte und Diagnose

Kursbeschreibung

Bei diesem Vor-Ort-Seminar lassen sich die Schulungsziele an den spezifischen Ausbildungsbedarf Ihres Unternehmens anpassen. Das Seminar kann sich aus Präsenzschulungen, Veranschaulichungen, praktischen Anleitungen und Feldversuchen zusammensetzen. Mittels einer eingehenden Beratung können wir die Schulungen auf individuelle Bedürfnisse und Kompetenzniveaus abstimmen.

Die Vor-Ort-Seminare bestehen typischerweise aus 4 bis 6 Stunden Präsenzschulung sowie 2 bis 4 Stunden Schulung im Werk bzw. in Workshops. Die Zeit für praktische Übungen richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Folgendes Material sollte von Ihnen bereitgestellt werden: LCD-Projektor, Whiteboard/Flipchart, kleiner Dreiphasenmotor, Gleichstrommotor und/oder Anker sowie eine gedruckte Liste aller Teilnehmer. Der Ausbilder bringt ein Testgerät mit, falls zur Unterrichtszeit kein Gerät zur Verfügung stehen sollte. Der Einsatz Ihrer Testausrüstung wird sehr empfohlen.

Themen

Offline-Motorprüfung:
  • Theorie der Isolationsprüfung
  • Mechanismen beim Isolationsversagen
  • Prüfstandards und -normen (ANSI/IEEE/NEMA/EASA/IEC)
  • Prüfverfahren und -kriterien
  • Datenbankerstellung und Daten-Management
  • Datenbewertung und -analyse
  • Integration in Instandhaltungsprogramme

Online-Motorprüfung:
  • Theorie des Motorbetriebs
  • Prüfverfahren und -kriterien
  • Prüfparameter (Leistungsqualität, Motor, Belastung)
  • Motoreffizienzbewertung
  • Datenbankerstellung und Daten-Management
  • Datenerfassung
  • Datenbewertung und -analyse
  • Integration in Instandhaltungsprogramme
SKF logo