Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Linearkugellagertische LZAU/LZBU

Linearkugellagertische LZBU
LZAU und LZBU sind Linearschlitten ohne Antrieb auf der Grundlage von Linearkugellagern. Sie werden vorrangig unter Bedingungen mit mittleren bis hohen Anforderungen an Führungs- und/oder Positionierungsgenauigkeit eingesetzt, in denen aber auch ein hoher Bedarf an einer effektiven Abdichtung besteht. Die Führung besteht aus vier Lagern in einem Quadro-Gehäuse, das als Oberteil fungiert, und zwei Wellen, die an einer Bodenplatte befestigt werden. Die effektive Abdichtung der Linearschlitten erfolgt mit Faltenbälgen.  
LZAU-Schlitten sind mit komplett unterstützten Wellen ausgestattet, während die Wellen bei LZBU-Schlitten nur an beiden Enden aufliegen.

Technische Daten

Führungsprinzip
Linearkugellager auf Präzisionswellen
Breite
100 mm bis 230 mm
Höhe
38 mm bis 95 mm
Hub
120 mm bis 2 565 mm
Geschwindigkeit
bis zu 5 m/s
Optionen
Mit oder ohne Faltenbälge

Typische Einsatzbereiche

  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Druck- und Verpackungsindustrie
  • Fertigungsautomation
  • Laserbearbeitungsmaschinen
SKF logo