Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Öllagerungsstation

Modernisieren Sie Ihre Öllagerungs- und Ölhandhabungsverfahren

Öllagerungsstation
Es ist bekannt, dass etwa 50 % aller vorzeitigen Lagerausfälle auf schlechte Schmierbedingungen und Verunreinigungen zurückzuführen sind. Infolge von mangelndem Schmierungswissen oder schlicht mangelnder Sorgfalt können Schmierstoffe während der Lagerung, Wartung und Umfüllung schnell verunreinigt werden. Es kommt häufig vor, dass Schmierstoffe mit verschiedenen unerwünschten Materialien vermischt oder verunreinigt werden, z. B. Feststoffpartikel, Feuchtigkeit oder Prozessflüssigkeiten.

Typische Anlässe für Schmierstoffverunreinigung und Kreuzkontamination:
  • Lieferung (der Schmierstoff ist bereits verunreinigt)
  • Lagerung (Verunreinigungen können eindringen)
  • Umfüllung in kleinere Behälter (unsachgemäße Methode)
  • Abgabe an die Maschine (unsachgemäße Methode)

Die Vorteile von Ölstationen
Die Öllagerungsstation ist eine Komplettlösung, welche die Gefahren der Kreuzverunreinigung oder Verunreinigung bei der Lagerung und Umfüllung von Schmierölen minimiert. Diese kundenspezifische Lösung trägt dazu bei, die saubere, organisierte, sichere und zuverlässige Identifizierung, Lagerung und Umfüllung von Schmierstoffen sicherzustellen. Sie besteht aus einem speziellen Satz mit farblich gekennzeichneten Tanks, Pumpen, Schlauchhaspeln, Filtern sowie weiteren Geräten und Werkzeugen für den Umgang mit Schmierstoffen. SKF analysiert Ihre aktuellen Schmierungspraktiken und empfiehlt Verbesserungen in verschiedenen Konfigurationen von Öllagerungsstationen, abgestimmt auf die jeweilige Anwendung.

Eigenschaften:
  • Aluminiumbeschichte Stahltanks in vier Größen zur Auswahl: 113, 246, 454 und 908 l
  • Skalierbar und konfigurierbar – Skalensystem für die verschiedenen zu lagernden und dosierenden Schmierstoffe
  • 10 Tankfarben zur Auswahl
  • Leckagenkontrolle – zwecks Umweltschutz werden alle Systeme serienmäßig mit integrierten Auffangbehältern gemäß SPCC geliefert
  • Brandbekämpfung – enthält serienmäßig MSHA-CFR30–klassifizierte, flammbeständige Feuerlöschschläuche mit optionalen schmelzgesicherten Tank-Absperrventilen und automatischen Absperrhähnen
  • Filterung – alle Systeme sind mit einer Flüssigkeitsfilterung mit wählbarem Mikrongrad sowie Luftentfeuchtern versehen
  • Für Schmierstoffe bis ISO VG 680
  • Alle Systeme werden in fertig montierten Gehäusen verschickt – für eine effiziente Fracht und die schnelle Installation vor Ort
  • Transport – alle Systeme sind mit integrierten Leckagepaletten für den problemlosen Transport mit Gabelstaplern versehen sowie mit einer Sackkarrenvorrichtung für mehr Mobilität beim Verfrachten usw.
  • Stromversorgung – alle Systeme sind serienmäßig mit einphasigen 110-V-TEFC-Motoren ausgerüstet und bei Bedarf auch für andere Spannungskonfigurationen lieferbar

Standardmodell

Öllagerungsstation
  • „Best Practice“ Verunreinigungskontrolle
  • Äußerst platzsparend
  • Müheloser Standortwechsel auf dem Werksgelände
  • Eine Pumpe und ein Filter pro Tank
  • Abgabe unter Druck

Anspruchsvolleres Modell

Öllagerungsstation
  • Sehr gute Verunreinigungskontrolle
  • Sofortiger Schmierraum
  • Beste ergonomische Abgabe- und Arbeitsflächen
  • Integrierte Teile- und Werkzeugverwahrung
  • Elektrische und mechanische Schutzsysteme
  • Eine Pumpe und ein Filter pro Tank
  • Abgabe unter Druck
  • Zahlreiche Upgrade-Optionen
SKF logo