Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Überwachungsgeräte

Zur Überwachung der Funktion von Schmiersystemen

Hierfür kommen verschiedene Geräte in Frage, die ein optisches oder elektrisches Signal erzeugen. Diese Signale werden von den elektronischen Steuer- und Überwachungsgeräten ausgewertet und an die Maschinensteuerung oder den Bediener weitergegeben.

Folgende Werte werden für die Überwachung von Schmiersystemen genutzt:

  • Füllstand in den Schmierstoffbehältern
  • Druck in den Leitungssystemen des Zentralschmiersystems
  • Strömung (qualitativ) in Rohrleitungen
  • Volumen (quantitativ) in Rohrleitungen
  • Öl-Luft-Gemische in Rohrleitungen
  • Verschmutzung in Filtern
  • Bewegung von Anzeigeelementen
  • Temperatur im Schmierstoffbehälter und in den Lagern
  • Feuchtigkeit in Schmierstoffen

Overview of monitoring devices for different lubrication systems

  • Single-line lubrication systems

    Pressure sensors
    ProductLubricantSwitching pressureOperating temperature

    barpsi°C°F

    DSAoil
    fluidgrease
    1-3014.5-435+10 to 60-58 to +158
    DSBgrease20-300290-4350-25 to +80-13 to +176
    DSC1oil
    fluidgrease
    0-400-580-10 to +80+14 to 176
  • Progressive lubrication systems
  • Dual-line lubrication systems
  • SKF logo