Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Füllstandsschalter

SKF Füllstandsschalter für Öl- und Hydraulikflüssigkeits-Behälter in Zentralschmiersystemen Füllstandsschalter überwachen den Füllstand in drucklosen Flüssigkeitsbehältern.

Dafür stehen je nach Anforderung verschiedene Ausführungen zur Verfügung:
  • Füllstandsschalter mit einem Schaltpunkt zur Überwachung des minimalen Füllstands in einem Behälter: 995-001-901, 175-210-015/-016; WS32-x; WS63; WS68
  • Füllstandsschalter mit zwei Schaltpunkten zur Überwachung des Mindestfüllstands in einem Behälter mit Vorwarnung vor dem Erreichen des kritischen Pegelstands: WS35-x
  • Füllstandsschalter mit zwei Schaltpunkten zur Überwachung des minimalen und maximalen Füllstands. Die automatische Nachfüllung wird beendet, wenn der maximale Füllstand erreicht ist: WS33-x
Füllstandsschalter für verschiedene Einbaulagen:
  • Vertikal: WS32, WS33, WS35, 995-001-901, 175-210-015 /-016
  • Horizontal: WS63, WS68 

Die Tabelle gibt einen Überblick über die technischen Daten der Schmierstoff-Füllstandsschalter.

SKF logo