Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Statische Radialdichtung zwischen Kolben und Stange

Der Kolben kann auch am Gelenkkopf angeschweißt werden (Bild 1), wenn sich der Zylinder durch Entfernen des Gelenkkopfauges demontieren lässt. Der Kolben kann auch mit einer Sicherungsmutter am Gelenkkopf befestigt werden (Bild 2), wodurch sich der Kolben während des Zerlegens des Zylinders von der Stange entfernen lässt. Wird eine Sicherungsmutter verwendet, ist eine statische Abdichtung (→ O-Ringe und Stützringe) zwischen dem Kolben und dem Gelenkkopf notwendig.
SKF logo