Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Einbau

Die klemmbaren Axialdichtungen, wie auch die zugehörigen Spannbänder, werden als Coils geliefert. Nach dem Lösen der Coils werden die CT-Axialdichtungen auf ihrer Sitzfläche am Gehäuse mit Hilfe des oder der Spannbänder leicht festgesetzt. Danach wird die Dichtung gegen ihre Gegenlauffläche geschoben und der Spalt bzw. der Stoß zwischen den beiden Dichtungsenden in 6-Uhr-Stellung positioniert (Bild 1). Abschließend wird die Dichtung über das bzw. die Spannbänder fest verspannt. Dabei soll das auf die Schraube im Spannschloss wirkende Anzugsmoment den Wert von ca. 7 Nm nicht überschreiten.
SKF logo