Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Konstruktionsmerkmale

HDDF-Dichtungen bestehen aus zwei identischen Metalldichtringen und zwei ähnlichen Tellerfedern aus Acrylnitril-Butadien- oder Fluor-Kautschuk-Verbundstoffen, die speziell für diese Dichtungen entwickelt wurden (Bild 1). Die Dichtringe sind aus einer verschleiß- und korrosionsbeständigen Gusslegierung und haben präzisionsgeschliffene Gleit- und Dichtflächen.
Die Tellerfedern aus Acrylnitril-Butadien- oder Fluor-Kautschuk sorgen für die erforderliche einheitliche Vorspannung an der Stirnseite und die effektive Abdichtung an Bohrung und Außendurchmesser. Der Außendurchmesser der Scheiben ist an die Form der Bohrung angepasst, in der sie befestigt werden. Bohrungsdurchmesser und Bohrtiefe müssen den Abmessungen in der Produkttabelle entsprechen. Adäquate Toleranzen zwischen der Dichtungsanordnung und ihrer Komponentenpassfläche sind für eine ordnungsgemäße Dichtungsleistung unabdingbar.
SKF logo