Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Drehzahlen

Die zulässigen Drehzahlen werden vom Durchmesser der Dichtungslauffläche und der zulässigen Umfangsgeschwindigkeit bestimmt. Sofern die unter Gestaltung der Anschlussteile angegebenen Empfehlungen eingehalten werden, liegt die zulässige Umfangsgeschwindigkeit bei maximal 10 m/s. Für die Umwandlung von Umfangsgeschwindigkeit in Drehzahl gilt:

n = d π 1000 / (v 60)

Hierin sind

n=Drehzahl [min-1]
d=Wellendurchmesser [mm]
v=Umfangsgeschwindigkeit [m/s]
SKF logo