Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Einführungsschrägen

Um Radial-Wellendichtringe sicher und ohne Beschädigung der Dichtlippe montieren zu können, empfiehlt SKF, die Wellenschultern mit einer Anfasung bzw. Abrundung zu versehen (Tabelle).
Bei Einbaurichtung „Z“ der Welle sollten die in der Tabelle angegebenen Werte für die Anfasung eingehalten werden. Bei Einbaurichtung „Y“ der Welle kann die Wellenschulter wahlweise mit einer Abrundung oder der Anfasung versehen werden.
Müssen Wellendichtringe über nicht angefaste oder abgerundete Wellenschultern montiert werden, sind Montagehülsen zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Dichtungseinbau, schwere Industrieanwendungen.
SKF logo