Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Gestaltung der Anschlussteile

Gehäuse

Die Gehäusesitzfläche für die Dichtungslamellen soll so breit sein, dass die Lamellen nach dem Einbau um etwa 1 mm im Gehäuse zurückstehen (Bild 1).
Eine geeignete Passung für die Dichtungslamellen ist JS8. Es eignen sich aber auch alle für Wälzlager üblichen Toleranzen.

Welle

Eine geeignete Passung auf der Welle erhält man, wenn die Abmaße der Welle zwischen der oberen Grenze für j6 (k6 bei d > 40 mm) und der unteren Grenze für g6 liegen. Wird die Toleranz unabhängig vom Lager gewählt, dann ist die Toleranz h7 vorzusehen.
SKF logo