Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Gestaltung der Welle

Scharfe Kanten, Einschnitte und Grate auf der Welle sind zu vermeiden, um Schäden am V-Ring während des Einbaus zu verhindern.
V-Ringe drehen sich mit der Welle und erfordern lediglich eine mittlere Oberflächenrauheit. Als allgemeine Richtlinie sollte ein Höchstwert von Ra 6,3 µm gelten. Wenn sie gegen Flüssigkeiten abdichten oder feinen, festen Verunreinigungen ausgesetzt sind, benötigen V-Ringe eine Oberflächenrauheit von maximal Ra 3,2 µm.
Beim Einbau wird ein V-Ring gedehnt und passt auf alle in den Produkttabellen bereichsweise angegebenen Wellendurchmesser.
SKF logo