Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

C-7021

HNBR, also Hydrierter Acrylnitrilbutadien-Kautschuk, ist ein spezielles Nitrilmaterial, das zur Erhöhung der Robustheit und der Flüssigkeitsbeständigkeit entwickelt wurde. Durch die fehlenden Doppelbindungen im Vergleich zum NBR ist HNBR wesentlich reaktionsträger und somit besser gegen chemische Einwirkungen beständig. Die hieraus resultierenden Verbindungen sind wesentlich robuster, verschleißfester und chemisch widerstandsfähig. HNBR-Materialien lassen sich in allen Anwendungen durch NBR ersetzen, sind diesen jedoch in aliphatischen Kohlenwasserstoffen und Wasser oder Dampf bis +149 °C überlegen. HNBR wird nicht für die Verwendung mit konzentrierten Säuren oder chlorierten Kohlenwasserstoffen empohlen. C-7021 wurde speziell für einen größeren Temperaturbereich entwickelt, wodurch es sich für mobile Hydraulikanwendungen ebenso eignet wie für viele Anwendungen mit erforderlicher Beständigkeit gegen Treibstoff, Flüssigkeiten und Oxidation. Als Kategorie-A-Material mit Shore-Härte 70 wird es häufig für T-Dichtungen, Z-Dichtlippen und andere Druckdichtungsanwendungen eingesetzt. Der empfohlene Temperaturbereich liegt zwischen -40 und +149 °C.
  1. 1)Bei den angegeben Werten handelt es sich lediglich um Durchschnittswerte. Die Testergebnisse basieren auf spezifischen Bedingungen und begrenzten Probenumfängen, weshalb sie lediglich als Richtwerte zu betrachten sind. Sie ersetzen keine bereits veröffentlichten Daten für das Produkt. Die Eignung für den jeweiligen Zweck ist vom Kunden zu prüfen. Falls nicht anders angegeben, beziehen sich die Werte auf Messungen bei Zimmertemperatur.
SKF logo