Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

H-3005

H-3005 ist ein thermoplastisches Elastomer (TPE). Es eignet sich zum Ersatz von Polyurethanen bei höheren Temperaturen und aggressiven Flüssigkeiten. Wie Lubrithane zeichnet es sich durch große Robustheit und Zähheit aus. Es ist von sehr hohem Modul und kann bei der Installation etwas anspruchsvoller sein. H-3005 besitzt eine ausgezeichnete chemische Beständigkeit. Es eignet sich für Temperaturen zwischen –54 und +135 °C in den meisten Flüssigkeiten und kann sowohl in Wasser als auch in Phosphatesterflüssigkeiten bis zu +82 °C verwendet werden (Ausnahme: Skydrol). Spezifische Empfehlungen erhalten Sie direkt von der Fertigungsabteilung. H-3005 ist die am häufigsten empfohlene Qualität mit Shore-Härte 63, Kategorie D. Es eignet sich für die Verwendung bei Standard-Stangendichtungen, Stangendichtungen vom Typ B, Lippendichtungen, Z-Dichtlippen und Abstreifer. Der Temperaturbereich für vorübergehende Anwendungen von H-3005 liegt zwischen –54 und +149 °C.
  1. 1)Bei den angegeben Werten handelt es sich lediglich um Durchschnittswerte. Die Testergebnisse basieren auf spezifischen Bedingungen und begrenzten Probenumfängen, weshalb sie lediglich als Richtwerte zu betrachten sind. Sie ersetzen keine bereits veröffentlichten Daten für das Produkt. Die Eignung für den jeweiligen Zweck ist vom Kunden zu prüfen. Falls nicht anders angegeben, beziehen sich die Werte auf Messungen bei Zimmertemperatur.
SKF logo