Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Schmierung

SKF Wälzlagerschmierfette: Für jede Anwendung die perfekte Lösung

Auch das beste Lager kann nur bei richtiger Schmierung optimal funktionieren. Daher ist es sehr wichtig, dass der Anwender das richtige Wälzlager-Schmierfett auswählt und regelmäßig nachschmiert. Aus diesem Grund beschäftigt sich auch SKF als führender Wälzlagerhersteller mit der Lagerschmierung. Für die SKF Ingenieure ist das Schmierfett ein unverzichtbarer Faktor in der Lageranordnung. Ihm kommt die gleiche Bedeutung zu wie dem Lager, dem Gehäuse und der Abdichtung.

Die umfangreichen Erfahrungen, die SKF bei der Entwicklung von Wälzlagern gesammelt hat, bilden die Grundlage für die Entwicklung genau definierter Schmierstoffsegmente mit unterschiedlichen Eigenschaften. Die Qualität der Schmierstoffe wird durch kontinuierliche Prüfungen und Untersuchungen sichergestellt.

Die strengen Maßstäbe und Prüfparameter des SKF Engineering and Research Centre haben sich international durchgesetzt. Sie werden als Benchmarks für Wälzlagerschmierfette verwendet. Das umfangreiche Sortiment von SKF Wälzlager-Schmierfetten ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeiten. Jeder einzelne Schmierstoff ist für eine genau definierte Anwendung konzipiert.
SKF logo