Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Sie haben laufend Probleme mit der Zuverlässigkeit Ihrer Pumpenanlagen? Ein SKF Certified Pump Rebuilder kann Ihnen bei der Lösung dieser Probleme helfen.

Eine mangelnde Leistung von Pumpenanlagen kann Fertigungs- und Verarbeitungsabläufe behindern. Das kann zu sinkender Produktivität, steigenden Energiekosten oder sogar zu ungeplanten Stillstandszeiten führen und teure Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten erforderlich machen.

Als ein weltweit führender Anbieter von Wälzlagern und Techniklösungen für Pumpenhersteller weiß SKF, welche Aspekte zu beachten sind, damit Industriepumpen zuverlässig funktionieren.

Von diesen Erfahrungen können Sie profitieren, wenn Sie SKF mit der Rekonditionierung Ihrer Pumpenanlagen beauftragen. Wir beschäftigen erfahrene Mitarbeiter, die Ihre Pumpenanlagen schnell diagnostizieren und zuverlässig reparieren können.

Die SKF Certified Pump Rebuilder unterstützen Sie gern.

Nur Werkstätten, die strenge Anforderungen und Spezifikationen erfüllen, erhalten den Titel „SKF Certified Pump Rebuilder“. Diese Anforderungen sorgen dafür, dass Sie als Anwender von einer längeren Pumpengebrauchsdauer profitieren.

Drei Argumente für SKF Certified Pump Rebuilder

  1. Das richtige Know-how. Rund 80 % aller Pumpenausfälle sind auf Probleme mit Lagern oder Gleitringdichtungen zurückzuführen. Es ist allgemein bekannt, dass in Pumpen nur hochwertige Lager verwendet werden sollten, allerdings ist es mit den richtigen Lagern allein noch nicht getan. Genauso wichtig sind Einbau, Schmierung, Aufbewahrung, Ausrichtung und Pflege der anderen Komponenten. In den von SKF zertifizierten Werkstätten haben die Mechaniker spezielle Schulungen besucht (Pumpensystemanalyse, Lagereinbau, Schmiersysteme, Zustandsüberwachungstechnik), in denen sie ihre Diagnose- und Reparaturfertigkeiten perfektionieren konnten.
  2. Die richtigen Ressourcen. SKF Certified Rebuilder haben Zugang zum technischen Support von SKF. Sie können unser umfassendes Angebot an Ersatzteilen und Werkzeugen nutzen und werden regelmäßig über aktuelle Technologien und Empfehlungen informiert. Die Mechaniker sind für die Durchführung von Ursachenanalysen qualifiziert. Sie haben Zugang zu allen Ressourcen, die für schnelle und zuverlässige Reparaturen benötigt werden.
  3. Die richtigen Prozesse. Die Zertifizierung durch SKF muss regelmäßig erneuert werden. Alle SKF Certified Rebuilder werden in bestimmten Abständen auf Einhaltung der strengen Anforderungen geprüft. Dabei müssen die Werkstätten auch unsere Anforderungen an kontinuierliche Verbesserungen und die Kompetenzentwicklung erfüllen. Denn wenn wir uns verbessern, profitieren auch Sie als Kunde – beispielsweise von leistungsstärkeren Produkten oder sinkenden Betriebskosten.
SKF logo