Sensorlagereinheiten

SKF Sensorlagereinheiten werden zur präzisen Statusüberwachung von sich drehenden oder sich in axialer Richtung bewegenden Komponenten eingesetzt. Diese Einheiten sind:
  • kompakt
  • robust und zuverlässig
  • einfach zu installieren und direkt betriebsbereit

Hier folgt eine kurze Übersicht über die sensorintegrierten Lösungen von SKF. Diese Lösungen haben sich in zahlreichen Industrie- und Fahrzeuganwendungen wie Elektromotoren, Elektrofahrzeuge, Straßenwalzen, Traktoren, Gabelstapler und Förderanlagen bewährt.
Typische Einsatzbeispiele sind:
  • Motormanagement
  • Lenkung
  • Drehzahlmessung und Positionserfassung
  • Temperatur- und Schwingungsmessung
  • Messung der Winkellage

Weitere Informationen zu SKF Sensorlagereinheiten entnehmen Sie dem Menü rechts, oder Sie erhalten sie bei Ihrem SKF Ansprechpartner vor Ort.

Hochleistungsfilterung bei SKF Sensorlagereinheiten

SKF logo