Empfehlungen für statische Dichtflächen

Statische Dichtflächen müssen eine geeignete Oberflächenbeschaffenheit aufweisen, damit die gewünschte Dichtfunktion erzielt werden kann (Bild 1).
Die Gegenlaufflächen von statischen Dichtungen, auch von statischen Kolbenstangen- und Kolbendichtungen, sollten eine Rauheit von Ra ≤ 0,8 μm (30 μin.) aufweisen.
Der Sitzdurchmesser von Führungsringen und Abstreifer sollten eine Rauheit von Ra ≤ 1,6 μm (63 μin.) aufweisen. Die Axialflächen aller Nuten sollten eine Rauheit von Ra ≤ 3,2 μm (125 μin.) aufweisen.
SKF logo