Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Auslandserfahrung

Halten Sie schon mal Ihren Pass bereit!

Wie international es bei der SKF zugeht, das erlebst du schon während deiner Praxisphasen in Deutschland. Denn länderübergreifende Zusammenarbeit steht bei uns auf der Tagesordnung. Doch da echte Auslandserfahrung unersetzlich ist, um fremde Kulturen kennenzulernen und sich sprachlich wie persönlich weiterzuentwickeln, bieten wir dir gerne die Chance dazu. Das heißt, du kannst im Rahmen deines Studiums ein oder sogar zwei Semester im Ausland absolvieren. Dabei vermittelt dir eine von über 58 Partnerhochschulen der DHBW die spannende Theorie. Für die Praxisphasen stehen sehr viele Standorte von SKF weltweit für dich bereit. Klar, dass wir dieses Abenteuer finanziell unterstützen.

Zitate

Kilian Ungemach, Studiengang Mechatronik-Fahrzeugelektronik

„Mein Aufenthalt im Business & Technology Park/Engineering & Research Center in Utrecht ist unvergesslich. Denn die Holländer sind sehr nette, offene und hilfsbereite Leute. Nur in meinem Team waren sie dünn gesäht. Da gab es zwei Deutsche, zwei Chinesen, zwei Franzosen, einen Amerikaner und einen Briten.  Das nenne ich mal multikulti."

Andreas Heile, Studiengang Maschinenbau

„Als erster DHBW-Student von SKF Schweinfurt durfte ich meine Projektarbeit über den Umbau eines Fertigungschannels in Cajamar, Brasilien schreiben. Denn Brasilien ist ein aufstrebender Markt und die Firmen investieren immer mehr, um den steigenden Absatzmarkt gerecht zu werden."

Hanna Hanske, Studiengang International Business

„Ich habe mein 4. Theoriesemester an der Nanyang Polytechnic in Singapur verbracht. Vor allem der Kontakt zu anderen Austauschstudenten und der zu Einheimischen haben die Zeit unvergesslich gemacht. Der Campus in Singapur war zwar leider kein Schloss wie in Bad Mergentheim, dafür ließ er in Sachen Sportangebote und Freizeitmöglichkeiten keine Wünsche unerfüllt."

Martin Charlos, Studiengang Maschinenbau

„Unser Aufenthalt in Hampton, USA, war eine super Erfahrung, denn Amerika ist eine ganz eigene Welt. Uns wurde große Projektverantwortung übertragen. Und neben der abwechslungsreichen Arbeit blieb noch Zeit, den Kontinent zu erforschen."

Sylvia Doser, Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

„Nach dem 4. Semester bekommen wir dualen Studenten die Möglichkeit, an einem der vielen Standorte von SKF weltweit ein eigenes Projekt zu bearbeiten. Für mich hieß es deshalb Koffer packen und ab nach Portugal! Vom ersten Tag an, war ich von der freundlichen und offenen Art meiner Kollegen begeistert, die mich immer tatkräftig unterstützt haben."
SKF logo