Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Lagerhalterung

Anschraubbefestigung am Getriebegehäuse

In Fahrzeuggetrieben muss die Position der einzelnen Komponenten über die Gebrauchsdauer exakt gehalten werden, um eine korrekte Momentenübertragung und ein sauberes Schaltverhalten zu gewährleisten. Die stabile, präzise Wellenpositionierung trägt außerdem zur Verringerung von Getriebegeräusch, Schwingungen und Leistungsverlusten bei. Für eine präzise axiale Führung der Welle ist eine starre Verbindung zwischen Lager und Getriebegehäuse erforderlich. SKF Lagerhalterungen bieten diese Funktion in einer vormontierten, einfach einzubauenden Einheit.

Vielfacher Anwendernutzen:

Durch eine signifikante Reduzierung jeglichen Axialspiels zwischen Lager und Getriebegehäuse trägt der Lagerträger zur Optimierung der Gesamteffizienz sowie des Geräusch- und Schwingungsverhaltens des Getriebes bei. Die wichtigsten Vorteile sind: 
  • Optimale Steifigkeit der Lageranordnung
  • Kürzere Getriebegehäuse möglich
  • Geringere Systemkosten
  • Verbesserte Betriebseffizienz
  • Niedriger Geräusch- und Schwingungspegel
  • Kompaktere, gewichtssparende Bauformen
  • Optimierte Konstruktion vor dem Prototyping
  • Kürzere Entwicklungszeiten
  • Einfache Montage
SKF logo