Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Geringerer Energiebedarf

Elektromotoren können für bis zu 70% der Stromkosten verantwortlich sein

Elektromotoren und Generatoren sind zweifellos für den Löwenanteil des Stromverbrauchs in Industriewerken verantwortlich. Daher suchen Motorentwickler und Bediener ständig nach neuen Möglichkeiten, um den Energieverbrauch zu reduzieren. SKF unterstützt Sie.

Senken Sie den Energieverbrauch durch SKF Lagerlösungen

Lager sind ihrer Natur nach Energiesparlösungen, denn sie haben die Aufgabe, das Reibmoment und Wärmeverluste zu reduzieren. SKF Energy Efficient Kugellager stoßen dabei in neue Leistungsdimensionen vor. Bei den meisten Elektromotoren lässt sich mit den Lagern das Lagerreibmoment um 30 bis 50% senken.

Best Practices für Reparaturen = höherer Wirkungsgrad

Wenn Sie sich gegen einen Motoraustausch und stattdessen für eine Motorreparatur entscheiden, da diese wirtschaftlicher ist, darf nicht vergessen werden, welche Folgen sich daraus für den Motorwirkungsgrad und für Ihre Betriebs- und Wartungskosten ergeben.

Unabhängige Untersuchungen haben gezeigt, dass sich durch Diagnosen und Reparaturen von Elektromotoren, die nicht auf der Grundlage von Best Practices erfolgen, die Anlageneffizienz um mehrere Prozent reduzieren kann. Über längere Zeiträume treiben selbst kleinste, reparaturbedingte Effizienzeinbußen die Energie- und Instandhaltungskosten nach oben.

Wenn Sie die Reparaturarbeiten durch einen SKF Certified Rebuilder durchführen lassen, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Motor genauso effizient wie am Tag der Inbetriebnahme läuft.

Lösungen

SKF logo