Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Polymerlager (Kunststofflager)

Wenn Korrosionsbeständigkeit nicht ausreicht

SKF Polymerlager setzen neue Maßstäbe bei der Korrosionsbeständigkeit in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die Konstruktion der SKF Polymerlager basiert auf vielseitigen Polymermaterialien, die sich für die rauen Betriebsbedingungen eignen, für die herkömmliche korrosionsbeständige Lager nicht leistungsfähig genug sind.

Aggressive Chemikalien, hohe Drücke – ganz ohne Schmierung

Wenn Hochtemperaturlager korrosiven Hochdruckumgebungen nicht standhalten, sind SKF Polymerlager die robuste Lösung. SKF Polymerlager basieren auf selbstschmierenden Polymeren, laufen trocken und benötigen keine Nachschmierung.

Anwendungsspezifische Flexibilität für mehr Zuverlässigkeit und weniger Instandhaltungsaufwand

SKF Polymerlager können aus einer Werkstoffkombination gefertigt werden, um bestimmte Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Eine einzigartige Polymer-Materialkonfiguration gewährleistet eine herausragende Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen und widersteht auch der direkten Exposition mit heißem Dampf. Durch ihr geringes Gewicht und die niedrige Reibungszahl sind sie verschleißfest und senken den Energiebedarf.
  • Ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber Verschleiß und Ermüdung
  • Wartungsfrei
  • Korrosions- und chemikalienbeständig
  • 80 % leichter als Stahl
  • Geräuscharmer Lauf
  • Energieeffizient
SKF logo