Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Waffelproduzent erzielte geringere Instandhaltungskosten und höhere Produktivität dank SKF Lagereinheiten für Waffel-Durchlauföfen

Die Herausforderung

Ein Großproduzent von Waffelgebäck war gezwungen, den Prozess alle 16 Wochen abzuschalten, um die Rillenkugellager des Durchlaufofens mit teurem lebensmittelverträglichem Schmierfett nachzuschmieren. Auf diese Weise stand die Anlage 26 Stunden pro Jahr still. Darüber hinaus wurde die Produktion durch die Temperaturgrenzen des Lagerschmierfetts beeinträchtigt; sie erlaubten weder höhere Prozesstemperaturen noch eine höhere Durchsatzgeschwindigkeit des Ofens. Dies alles führte zu hohen Instandhaltungskosten, einer nicht zufriedenstellenden Produktivität und reduzierter Rentabilität.

Die SKF Lösung

SKF empfahl eine Lösung, die ohne Schmierfett auskam und gleichzeitig die Möglichkeit bot, die Produktivität zu steigern. Der Ofen wurde durch die Montage von SKF Hochtemperatur-Lagereinheiten für Waffel-Durchlauföfen aufgerüstet. Diese schmierfreien Einheiten können bei höheren Temperaturen als
herkömmliche fettgeschmierte Wälzlager arbeiten.

Die Ergebnisse

Durch das Upgrade auf die SKF Einheit konnte der Hersteller die Produktionsgeschwindigkeit erhöhen und pro Jahr acht Abschaltungen vermeiden, die zuvor für Wartungsarbeiten an den Greifrädern und Oberrollen nötig waren.

Zusammenfassung der Einsparungen nach 6 Jahren:
  • Wert der Produktivitätssteigerung aufgrund des höheren Ofendurchsatzes: €30 000
  • Einsparungen durch den Wegfall der Nachschmierung (Material- und Arbeitskosten): €80 000
  • Produktionssteigerung durch den Wegfall der Instandhaltung: €18 000
  • Einsparungen insgesamt: €128 000
Hinweis: Alle Angaben sind gerundet und basieren auf Informationen des Kunden. Individuelle Einsparungen können von dieser Berechnung abweichen.
SKF logo