Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Einreihige Rillenkugellager mit kleinem Querschnitt

Einreihige Rillenkugellager sind besonders vielseitig einsetzbar. Sie sind einfach im Aufbau, selbsthaltend, für hohe bis sehr hohe Drehzahlen geeignet und unempfindlich in Betrieb und Wartung. Die tiefen Laufrillen und die enge Schmiegung zwischen Laufrillen und Kugeln ermöglichen auch bei hohen Drehzahlen zusätzlich zu den Radialbelastungen die Aufnahme von größeren Axialbelastungen in beiden Richtungen.

Einreihige Rillenkugellager sind die am meisten verwendeten Wälzlager. Sie werden daher von SKF in vielen

Ausführungen und Größen angeboten:

  • Lager der offenen Grundausführung
  • Abgedichtete Lager
  • ICOS® Lager-Dichtungs-Einheiten
  • Lager mit Ringnut im Außenring, mit oder ohne Sprengring

Weitere Rillenkugellager für spezielle Anwendungsfälle sind in den Kapiteln "Anwendungsoptimierte Standardlager" und "Mechatronik-Bauteile" enthalten

  • Hybridlager
  • Stromisolierte Lager
  • Hochtemperaturlager
  • Lager mit Solid Oil
  • Sensibilisierte Lager
  • Polymer-Kugellager
Von SKF sind auch Lager mit kegeliger Bohrung erhältlich. Auf diese Ausführung wird in diesem Katalog nicht eingegangen; wir informieren Sie aber gern auf Anfrage.
SKF logo