Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Rollengewindetriebe und Linearantriebe

Rollengewindetriebe und Linearantriebe

Kugel- und Rollengewindetriebe
SKF Kugel- und Rollengewindetriebe eignen sich optimal zur Bewegung von Lasten unter Schwerlastbedingungen, wenn eine hohe Zuverlässigkeit verlangt wird.

Die Konstruktion ist ideal auf die Anwendungsanforderungen ausgelegt. Die Spindel (Hub pro Umdrehung) ist in einer Vielzahl von Größen erhältlich, in der Regel zwischen 4 und 40 mm. Hierdurch wird für den Antrieb der Einheit die beste Konfiguration von Geschwindigkeit/Drehmoment gewährleistet und die effizienteste Pumpenleistung erhalten. Die Durchmesser werden sorgfältig berechnet, um eine optimierte Leistung zu erzielen, die die Verfügbarkeitszeiten maximiert sowie eine möglichst lange Lebensdauer bietet – bei gleichzeitiger hoher Belastbarkeit bei sehr kompakten Maßen.
Viele Einheiten ließen sich damit direkt antreiben, ganz ohne zwischengeschaltetes Getriebe. Systeme lassen sich damit sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Richtung antreiben.

Optimierung für Öl- und Gaspumpen mit Kolbenkonstruktion
  • Auswahl der besten Geometrie zur Minimierung der Leistungsaufnahme und zur Maximierung von Lebensdauer und Zuverlässigkeit
  • Die Konstruktion aus Spezialwerkstoffen (Standard- oder Edelstahl) und die entsprechenden Wärmebehandlungen zur Minimierung von Verschleißerscheinungen ermöglichen eine Wartbarkeit unter den verschiedensten Bedingungen (Temperatur, Druck, Verschmutzungsgrad).
  • Muttern lassen sich speziell auf eingeschränkte Platzverhältnisse zuschneiden und mit kundenseitigen Komponenten kombinieren, wenn Kompaktheit gefragt ist – wie z. B. bei Bohrlochanwendungen.
  • Gleichzeitig wurde die Lagerkonfiguration so konzipiert, dass sie höchstgradige Robustheit bietet
  • Die Optionen für Schmierung (Schmierfett oder Öl) und Dichtungen/Abstreifer für die Schrauben sind Teil der Konstruktionsoptimierung.
  • Mögliche Kombination von Systemen mit SKF Zustandsüberwachungslösungen
SKF elektromechanische Hochleistungs-Hubzylinder enthalten Kugel- und Rollengewindetriebe und sind eine der besten elektrischen Hubzylinderalternativen zu Hydrauliklösungen. Sie ermöglichen eine einfache Variierung von Geschwindigkeit, Hub und Lastbedingungen, was wiederum die Flexibilität des Pumpzyklus gewährleistet.

SKF logo