Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Ruderpropeller-Monitoring - reduziert Stillstände und Kosten

Durch eine frühzeitige Erkennung von Veränderungen des Betriebszustands der Ruderpropeller können das Risiko unerwarteter Ausfallzeiten und die sich daraus ergebenden Kosten minimiert werden.

SKF ist ein führender Anbieter zustandsabhängiger Überwachungslösungen und liefert eine ganze Palette zustandsabhängiger Instandhaltungslösungen, die dem Reeder helfen, die Schiffsverfügbarkeit zu steigern. Aufgrund jahrzehntelanger Zusammenarbeit mit OEMs und Endkunden hat SKF umfangreiche Kenntnisse und große Erfahrung im Bereich der Ruderpropeller.

Ausgehend von dieser Fachexpertise wurde das SKF Thruster Monitoring entwickelt. Es gewährleistet die größtmögliche Anpassung und Integration sowohl für die Ruderbauer als auch für die Endkunden. Die Überwachungslösung aktiviert die potenzielle Überwachung einer Vielzahl von Daten, einschließlich Schwingungspegel, Schmierung, Prozess und elektrische Funktionen.

Diese Fähigkeit ist in Kombination mit der zertifizierten Datenanalyse der ISO zertifizierten Schwingungsexperten von SKF weltweit eine einzigartige, Wert generierende Option für die Marktführer der Schiffsbranche. Sie hilft ihnen bei der Erfüllung eines zugelassenen zustandsabhängigen Instandhaltungsprogramms.

Maßgeschneiderte Überwachung

SKF Thruster Monitoring ist eine komplett maßgeschneiderte Lösung auf der Basis folgender Kriterien: spezifische Bedürfnisse und die Anforderungen der Ruderbauer und Endkunden, aktuelle Ruderpropelleranordnung und deren Design, Überwachungsziel (z. B. Klasse oder Zuverlässigkeit) sowie Anforderungen an die Klasse.

Die Installationen reichen von einfachen effektiven Lösungen auf der Basis tragbarer Datenerhebungssysteme bis zu kompletten Online-Systemen, die Schwingungspegel-, Schmiermittel- und Prozessdaten integrieren. Die Installationen sind auf den besonderen Bedarf des Kunden abgestimmt enthalten einige oder alle der folgenden Komponenten:
  • Zuverlässigkeitstechnik (entsprechend dem Schiffstyp, der Klasse, der Propellerruderanordnung und dem Design),
  • ausgewählte Hardware/Software der zustandsabhängigen Überwachung (ausgehend von den Anforderungen des Kunden und der Klasse).
  • Servicelieferung - Einbau vor Ort und Inbetriebnahme
  • Analysen und Berichte
SKF logo