Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Marine Online Systeme für betriebswichtige Anwendungen

SKF Multilog Online Systeme der Serie IMx – schnellere Datenerfassung und verbesserte Sicherheit durch Online Systeme

Mit der SKF Zustandsüberwachung können Reedereien die Instandhaltung frühzeitig vorausplanen und die Ressourcen dort konzentrieren, wo ein Bedarf besteht. Der Zustand der Maschinen wird an Bord des Schiffes visualisiert und in kundenspezifischen Berichten zusammengefasst, die mit den Teams an Bord und an Land geteilt werden. Die SKF Fernüberwachung nutzt die SKF One Global Cloud-Servertechnologie, so dass Daten weltweit rund um die Uhr verfügbar sind.

SKF Multilog Online Systeme der Serie IMx bieten leistungsstarke, kostengünstige Lösungen für eine Vielzahl von Zustandsüberwachungsaufgaben. Zusammen mit SKF Software bieten SKF Multilog Online Systeme eine Komplettlösung für die Fehlerfrüherkennung und -vermeidung, die automatische Hilfestellung zur Beseitigung vorhandener oder drohender Maschinenausfälle sowie für die erweiterte zustandsabhängige Instandhaltung zur Erhöhung der Maschinenzuverlässigkeit, -verfügbarkeit und -leistung.

Die SKF Multilog Online Systeme der Serie IMx umfassen ein breites Angebot von Hardwarelösungen mit einer unterschiedlichen Anzahl von dynamischen oder statischen Analogeingängen. Sie bieten 8 oder mehr Kanäle an. Die neueste Entwicklung ist das SKF Microlog Online System IMx-8.

Hauptmerkmale des SKF Microlog Online Systems IMx-8:
  • 8 Analogeingänge und 2 Digitaleingänge
  • Parallele Messungen auf allen Kanälen, zeitsynchrone Messungen programmierbar für bis zu 8 analoge Kanäle
  • Mehrparameter-Messbedingungen
  • Kommunikationsschnittstelle - MODBUS (RS 485 und Ethernet)
  • Mehrere Hüllkurvenfilter
  • Adaptive Alarmpegel
  • Speicherpuffer für verbesserte Leistung bei Kommunikationsausfall oder bei schlechter Verbindung (es gehen keine Informationen verloren)
  • 3 Relais-Ausgang-Treiber (1 Systemausfall, in Ruhestellung geschlossen), 2 Universalrelais
  • Kompatibel mit SKF Software für die Zustandsüberwachung (Observer)
  • Verbindung zur SKF One Global Cloud
  • DIN-Schienen- oder Wandmontage, kann in vorhandenem Schrank untergebracht werden
Alle SKF Multilog Online Systeme sammeln Daten 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche mittels permanent installierter Sensoren und übertragen diese Daten an einen Host-Rechner, auf dem die SKF Zustandsüberwachungssoftware läuft.

Die qualifizierten und zertifizierten Spezialisten von SKF Marine stellen Systemdesign und alle notwendigen Unterlagen zur Verfügung, damit Kunden die Installation selbst durchführen oder einen Drittanbieter beauftragen können.

SKF Marine übernimmt die Überwachung und Inbetriebnahme des Systems.

SKF Online-Datenerfassungsgeräte sind flexibel und können Daten von jedem Sensor empfangen, der über einen Standard-Spannungsausgang verfügt oder über MODBUS kommuniziert.

Unsere Schifffahrtsspezialisten freuen sich darauf, Sie bei der Auswahl der optimalen Lösung für Ihre individuellen Anforderungen zu unterstützen.
SKF logo