Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Nicht-einschwenkbarer Flossenstabilisator, Typ FZ

SIMPLEX-COMPACT FZ Flossenstabilisator
  • Nicht-einschwenkbarer Flossenstabilisator für alle Arten von vor Anker liegenden und fahrenden Schiffen
  • Drehflügelmotor
  • Arbeitswinkel ± 60°
  • Flossenbereich von 2,7 bis 12,4 m²
Vorteile:
  • Drehflügelmotor: Äußerst kompakt, leistungsfähig und sehr zuverlässig; die Drehmomentübertragung erzeugt keine Unwuchtkräfte an der Flosse, vermeidet zusätzliche Lagerbelastungen und stellt eine hohe Bewegungsgenauigkeit der Flossen sicher mit einem Arbeitsbereich von ± 60°
  • Vorteile des Arbeitsbereichs von ± 60° bei Stillstand:
  • Größere Hubkraft: bessere Rollreduktion
  • Reibungslosere Kraftübertragung: weniger Ruckeln, mehr Komfort
  • Kleinerer Flossenbereich: weniger Widerstand in Bewegung
  • Speicherunterstützte Hydraulik: reduziert die Größe von Motoren und Pumpen, senkt den Strombedarf, senkt Lastspitzen an der Stromquelle, reduziert den Geräuschpegel, schnellere dynamische Systemreaktion, dient als hydraulische Energiequelle für Hilfsaggregate
  • Erfüllt die Normen der Klassifikationsgesellschaften SOLAS und der MARPOL 73/78 Konvention
  • Erfüllt Normen der Seetüchtigkeitsbescheinigung (Vessel General Permit, VGP) 2013
SKF logo