Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Fetteinspritzverfahren

SKF Fetteinspritzverfahren für Förderketten

Das SKF Fetteinspritzverfahren für Förderbänder spritzt den Schmierstoff über die Schmierfettnippel automatisch in die Ketten und Bolzen bzw. Rollen. Eigenschaften und Vorteile:
  • Manuelles Schmieren ist nicht mehr erforderlich. Der Instandhaltungsaufwand sinkt und es gibt weniger Produktionsunterbrechungen.
  • Durch das direkte Einspritzen in die einzelnen Schmierstellen wird die Schmierung insgesamt zuverlässiger, wodurch sich die Gebrauchsdauer der Kette verlängert.
  • Die Schmierstoffmenge wird sehr genau dosiert und in einem einstellbaren Intervall eingebracht. So hat der Anwender die Möglichkeit, den Schmierstoffverbrauch zu senken.

SKF VisioLub Software für Kettenschmiersysteme

Durch die Überwachung und Steuerung der Schmierzyklen kann der Anwender Kettenstörungen bzw. Kettenausfälle verhindern und damit ungeplante Produktionsunterbrechungen reduzieren. SKF VisioLub Software erkennt defekte Kettenglieder und erleichtert so die proaktive Instandhaltung. Der Anwender kann die Kette reparieren bzw. austauschen, bevor es zu einem echten Ausfall kommt. SKF VisioLub ermöglicht eine sehr genaue Schmierstoffdosierung und trägt so zu einer besseren Umweltverträglichkeit bei.
SKF logo