Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Kühl- und Walzstrecken

Anforderungen an Lager am Ende von Stranggießanlagen

Die hohen Temperaturen am Ende einer Stranggießanlage stellen spezifische Herausforderungen für die Anlagenkomponenten dar. Um Änderungen im Mikrogefüge zu vermeiden, kommt Wasser als Kühlmittel für Stahl in der letzten Verarbeitungsstufe nicht in Frage. Die Lager sind einer sehr hohen Strahlungswärme ausgesetzt. Häufig kommen hier deshalb wassergekühlte Gehäuse oder Hochtemperaturschmierstoffe zum Einsatz.

Die perfekte Herausforderung für SKF Lösungen
SKF bietet Lösungen für Lager an, die den hohen Temperaturen in Kühlbetten und Walzstrecken ausgesetzt sind. Klicken Sie unten auf die Links, wenn Sie erfahren möchten, wie Sie mit SKF Lösungen die Betriebszeiten Ihrer Stranggießanlagen verbessern und den Instandhaltungsaufwand reduzieren können.

SKF Lösungen für Kühl- und Walzstrecken

SKF logo