Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

SKF Radial-Gelenklager

Verformungen reduzieren und Stillstand durch Instandhaltungsprobleme vermeiden

Trotz des Betriebs in einem breiten Temperaturbereich muss die Konverteraufhängung den Behälter in einer statischen Position halten. Die Wärmeausdehnung infolge der Temperaturveränderung führt jedoch zu zusätzlichen Spannungen in den Stahlteilen: Für Tragring und Behälter besteht ein Verformungsrisiko.

SKF Radial-Gelenklager zwischen Behälter und Tragring können das Ausmaß dieser Verformungen reduzieren.

SKF Radial-Gelenklager aus der Stahl/Stahl-Baureihe sind gehärtet und für Temperaturen bis 300 °C stabilisiert.

Sie sind in sechs Aufhängungselemente integriert (damit die Auswirkungen des Erwärmens und Abkühlens kompensiert werden können) und haben die radiale Lagerluft C3. Die Außenflächen sind manganphosphatiert. Auf die Laufbahnen wurde eine Festschmierstoffschicht aufgetragen, welche die SKF Radial-Gelenklager zu einer praktisch wartungsfreien Lösung macht.
SKF logo