Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Drehöfen

Die größte Herausforderung in der Erzaufbereitung?

Als größte rotierende Anlagen sind Drehöfen mit den wahrscheinlich größten Herausforderungen konfrontiert.

Die in Drehöfen hergestellten Zementklinker und Eisenerz-Pellets sind wichtige Erzeugnisse für die Weiterverarbeitung. Da die Instandhaltung der Öfen in festen Intervallen erfolgt, müssen die hochbeanspruchten Komponenten zuverlässig bis zum nächsten Intervall halten.

Das ist nicht immer einfach, wenn sogar die Außenverkleidung des Ofens 400 °C warm werden kann – ausreichend, um die Schmierstoffviskosität in den Lagern zu reduzieren und vorzeitige Ausfälle herbeizuführen. Trommelbelastungen, Verunreinigungen und ungünstige Außeneinflüsse können zu Wellenschiefstellungen, Lagerverunreinigungen und zusätzlichen Ausfällen führen.
Unterstützung durch SKF Lösungen
SKF Lösungen können dafür sorgen, dass Lager und andere Ofenkomponenten zuverlässig zwischen den Instandhaltungsterminen funktionieren. Dadurch lassen sich die Instandhaltungsanforderungen und die Kosten senken.

SKF Lösungen für Drehrohröfen

SKF logo