Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Fräslader

Lagerausfälle können teuer werden

Der Ausfall eines Fräsladers für wenige Stunden oder Tage kann die Kosten für die Instandhaltung und ungeplante Stillstandszeiten nach oben treiben. Der Hersteller muss sich unter Umständen mit unzufriedenen Kunden und Gewährleistungsforderungen auseinandersetzen.
Besserer Schutz durch SKF Lösungen
SKF kann Sie dabei unterstützen, Rad- und Schienen-Fräslader auch bei Kontakt mit Kohlenstaub, Wasserdampf, hohen Temperaturen und hohen Stoßbelastungen zuverlässig in Betrieb zu halten.

SKF Lösungen für Schrämlader

SKF logo