Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Papier- und Zellstoffindustrie

Für die Anforderungen einer anspruchsvollen Branche

Hersteller und Verarbeiter von Zellstoff und Papier bewegen sich in einem schwierigen Umfeld. Die Konkurrenz ist stärker denn je und der Gesetzgeber erlässt strenge Umwelt- und Arbeitsschutzauflagen.

Auf dem Weltmarkt herrscht ein harter Wettbewerb.

Die Strom- und Materialkosten sind hoch und werden weiter steigen, genauso wie die notwendigen Ausgaben für den Arbeits- und Umweltschutz.

Unter diesem Druck müssen Zellstoff- und Papierfabriken noch stärker auf die Prozesseffizienz, Maschinenzuverlässigkeit und alle andere Faktoren achten – von Schulungen bis zur Informationstechnologie – die sich auf die Produktivität und Rentabilität auswirken.

Steigern Sie die Produktivität und Rentabilität mit SKF Lösungen
SKF bietet ein Komplettsortiment an Lösungen an, mit denen Anwender die Produktion steigern und den Instandhaltungsaufwand reduzieren können. Unsere Lösungen basieren auf dem Fachwissen über Lager, Dichtungen, Schmierungslösungen, Mechatronik-Bauteile und Dienstleistungen, das wir in den über einhundert 100 Jahren gewonnen haben, seit denen wir mit der Papier- und Zellstoffindustrie zusammenarbeiten.

Das SKF Angebot reicht von speziellen Lösungen für Lager und Dichtungen über Zustandsüberwachungsverfahren, Instandhaltungsprogramme und Beratungsleistungen bis zu kompletten Instandhaltungsservices. Als Anwender profitieren Sie gleich mehrfach von unseren Lösungen:
  • Steigerung der Produktion
  • Weniger Stillstände
  • Senkung der Instandhaltungskosten
  • Senkung des Strom- und Materialverbrauchs
  • Besserer Arbeitsschutz
  • Aufrüstung und Optimierung von Maschinen und Anlagen
  • Senkung der Kapitalkosten

SKF logo