Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Siebpartie

Qualitätssicherung in feuchten Umgebungen

Die Siebpartie besteht aus dem Stoffauflauf und der eigentlichen Siebpartie. Dabei handelt es sich um einen wichtigen Bereich der Papiermaschine. Hier entscheiden sich Qualität und Struktur des Endprodukts.

An die Lager werden keine extremen Anforderungen gestellt, allerdings sind sie kontinuierlich dem Prozesswasser ausgesetzt. Wie bei allen Papiermaschinen ist eine hohe Zuverlässigkeit wichtig für eine störungsfreie Produktion.

Verbessern Sie die Zuverlässigkeit von Aufsetzkasten und Siebpartie und reduzieren Sie die Instandhaltungskosten
SKF bietet u. a. folgende Lösungen für die Siebpartie an:
  • Zustandsüberwachungstechnik zur Reduzierung der Instandhaltungskosten 
  • Werkzeuge für einen vereinfachten Ein- und Ausbau 
  • Hochleistungslager zur Verbesserung der Effizienz und Zuverlässigkeit von Brust-, Antriebs-, Leit-, Siebspann- und Saugwalzen 
  • Schmiersysteme zum Schutz des Schmierstoffs und als Feuchtigkeitsbarriere

Lösungen für Siebpartien

Anwendungsfälle für Siebpartien

SKF logo