Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Pressenpartie

Genauigkeit und Zuverlässigkeit sind zentrale Anforderungen

In der Pressenpartie wird die Entwässerung fortgesetzt, die in der Siebpartie begann. Dabei wird die Papierbahn durch eine Reihe von Presswalzen geführt.

Die Genauigkeit, mit der die Papierbahn durch die Pressenpartie läuft, hat Einfluss auf die Qualität des Endprodukts. Genauigkeit und Zuverlässigkeit sind daher wichtige Anforderungen.
Steigern Sie die Zuverlässigkeit von Pressenpartie-Walzen und reduzieren Sie die Instandhaltungskosten
SKF bietet u. a. folgende Lösungen für die Pressenpartie an:
  • Zustandsüberwachungstechnik zur Reduzierung der Instandhaltungskosten
  • Pressenpartie-Überwachungstechnik zur Kontrolle des Laufverhaltens
  • Werkzeuge für einen vereinfachten Ein- und Ausbau
  • Hochleistungslager für eine höhere Effizienz und Zuverlässigkeit der Filzwalzen, einfachen Presswalzen, Saugpresswalzen und Durchbiegungsausgleichswalzen

Lösungen für die Pressenpartie

Anwendungsfälle in der Pressenpartie

SKF logo