Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Zellstoffentwässerungsmaschinen

Hohe Leistungen auch bei hohen Umgebungstemperaturen

Die Trocknung in Zellstoffanlagen und Papiermaschinen ähnelt sich. Sie erfolgt bei hohen Betriebstemperaturen im Anschluss an die Sieb- und Pressenpartie. Der Hauptunterschied ist die niedrigere Verarbeitungsgeschwindigkeit in der Zellstoffanlage. Ein weiterer Unterschied ist das Trocknungsverfahren. Statt Trockenzylindern kommen in Zellstoffanlagen Schwebebahntrockner zum Einsatz. Der Zellstoff wird nicht durch Kontakt mit heißen Zylindern, sondern durch einen Heißluftstrom getrocknet.

In der Trockenpartie wird die Trocknung des Zellstoffs wahlweise durch dampfbeheizte Zylinder oder Heißluft fortgesetzt. In modernen Maschinen ist die Trockenpartie in einer Haube untergebracht, in der die aufgeheizte Feuchtluft ausgetauscht wird. Die relativ hohen Temperaturen wirken auf die Lager ein. Durch Auswahl geeigneter, auf die Betriebsumgebung abgestimmter Lager kann der Anwender das Risiko ungeplanter Unterbrechungen senken.

Aus Sicherheits- und Kostengründen (Instandhaltungsarbeiten sind in dieser Umgebung sehr aufwändig) muss eine sehr lange Lagergebrauchsdauer gewährleistet sein.
Steigern Sie Lagergebrauchsdauer und verbessern Sie den Arbeitsschutz
SKF bietet Lösungen für die Zellstoffentwässerungsmaschinen, die helfen können:
  • die Lagergebrauchsdauer zu verlängern
  • Instandhaltungskosten zu senken und Stillstände zu reduzieren
  • die Sicherheit durch Verlängerung der Instandhaltungsintervalle zu erhöhen
Ein breites Sortiment an SKF Lösungen
SKF bietet u. a. folgende Trocknerlösungen an:
  • Zustandsüberwachungstechnik zur Reduzierung der Instandhaltungskosten
  • Hochleistungslager-, Dichtungs- und Schmierungslösungen zur Steigerung der Effizienz und Zuverlässigkeit

SKF Lösungen für Zellstoffentwässerungsmaschinen

SKF logo