Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Ferrari F1-Rennwagen 2016

Scuderia Ferrari SF16-H

Am 19. Februar wurde der neue F1 Rennwagen (SF16-H) der Scuderia Ferrari offiziell in Maranello vorgestellt.


Hier die wichtigsten technischen Daten des Rennwagens:

Fahrwerk
Verbundmaterial Wabenstruktur mit Kohlefaser (20.000 qm Wabenstruktur-Kohlefasermaterial für die Verbundelemente)
Getriebe: Ferrari Längsgetriebe
Differenzial: Servogesteuertes hydraulisches Selbstsperrdifferenzial
Steuerung: Halbautomatisches, elektronisch geschaltetes Schnellschaltgetriebe
Gangzahl: 8 Gänge + Rückwärtsgang
Bremsen: Belüftete Kohlefaser-Scheibenbremsen und Brake-by-Wire-Hinterradbremsen von Brembo
Radaufhängung: Einzelradaufhängung, Pull-Rod-Torsionsfederung vorne und hinten
Gewicht mit Kühlmittel, Schmierstoff und Fahrer: 702 kg
OZ-Räder (vorne und hinten): 13"
Lager: Die SKF energieeffizienten

Motor
Typ: Turbo
Zylinderzahl: 6
Zylinderblock aus Aluminium-Sandguss: V6 90°
Anzahl Ventile: 24
Pneumatische Ventilsteuerung
Gesamthubraum: 1600 cm3
Bohrung: 80 mm
Gewicht: < 90 kg
Elektronische Einspritzung und Zündung
Kraftstoff: Shell V-Power
Schmierstoff: Shell Helix Ultra

ERS

Batterieenergie: 4MJ
Leistung MGU-K: 120 KW
Max. Drehzahl MGU-K: 50 000 U/min
Max. Drehzahl MGU-H: 125 000 U/min  

SKF logo