Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Funktionale Komplettlösungen

Abbildung Schrägkugellager
Abbildung 1 Funktionale Komplettlösungen für den Rennsport
Abbildung 2 Funktionale Komplettlösungen für den Rennsport
Abbildung ICOS-Lager-Dichtungs-Einheit
Die Tätigkeit der SKF Unternehmensgruppe erstreckt sich auf fünf Technologiebereiche: Lager und Lagereinheiten, Dichtungen, Mechatronik, Dienstleistungen und Schmiersysteme. Mit den Ressourcen sämtlicher oder einiger dieser Geschäftsbereiche entwickelt und fertigt SKF funktionale Komplettlösungen nach Kundenwunsch. Diverse Technologien und neue technische Lösungen sowie eine perfekte Integration in die Original-Konstruktion ermöglichen die Reduzierung von Gewicht, Abmessungen, Komponentenzahl und Energieverbrauch, was insgesamt das Leistungsverhalten verbessert.

Durch Integration lassen sich Anwendungen optimieren und vereinfachen und maßgebliche Kosteneinsparungen erzielen.

Getriebe und Kupplungen erhalten durch eine Integration der Lager in Strukturbauteile wie funkenerodierte Keilverzahnungen, geschliffene Gewinde, gefräste Flansche und Öleinspritzbohrungen eine kompakte Bauform.

ICOS ist ein Kugellager mit einer integrierten, kompakten Öldichtung. SKF hat diese neue Dichtungslösung entwickelt, um das Eindringen von Verunreinigungen zu verhindern und durch eine bessere Schmierung die Gebrauchsdauer zu erhöhen.

Mit dem Zentralmutter-Design an einem Wälzlager der dritten Generation lassen sich die Außenabmessungen optimieren, die Steifigkeit erhöhen und das Gesamtgewicht verringern. Diese Ausführung optimiert die Leistung der Radlager und verkürzt die Radwechselzeiten.
SKF logo