Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Kompaktheit (Reduzierung von Größe und Gewicht)

Abbildung Kompaktheit
Kompaktheit ist ein wichtiges Kriterium bei Rennfahrzeugen.
  • Reduzierung der Baugröße: Kompakte Systeme ermöglichen den Bau kleinerer Fahrzeuge mit besserer Aero- und Fahrdynamik. Beispielsweise wirkt sich die Größe des Antriebsstrangs eines Einsitzers (Monoposto) direkt auf die Konstruktion des hinteren Fahrzeugabschnitts aus und beeinflusst damit massiv die aerodynamische Gesamtleistung.
  • Gewichtsreduzierung: Bei verringertem Gewicht und gleicher Antriebsleistung ist eine stärkere Beschleunigung der Räder möglich. Das Fahrzeug kann auch uneingeschränkter ballastiert werden, um sein dynamisches Leistungsverhalten zu verbessern.
Mit einer sorgfältig abgestimmten Bauteilkonstruktion, integrierten Funktionen und modernsten Werkstoffen lassen sich diese Ziele erreichen und die Fahrzeugleistung steigern, ohne Einschränkungen bei der Gebrauchsdauer oder anderen Leistungsmerkmalen in Kauf zu nehmen.

Lösungen

SKF logo