Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

cookie_information_popup_text_2[49]

Wheel flange lubrication systems

Wheel flange lubrication

SKF wheel flange and top-of-rail lubrication systems substantially contribute to reduced wear, friction and noise. Intelligent lubrication systems can support rail operators in achieving higher profitability through less wear and, as a consequence, reduced maintenance costs and higher fleet availability.

Active noise emission reduction through additional application of customized lubrication solutions results in increased environmental awareness by passengers and residents alike.

Accurate application of biodegradable lubricants and intelligent control of the lubricant application process are reducing environmental pollution to a minimum and providing highly improved lubrication practices compared to those of two decades ago.
  • Anwendungen

    Die am Fahrzeug installierten Schmiersysteme haben sich für die Eisenbahnbetreiber als sehr flexibel und effektiv erwiesen, weil sie variable Einstellmöglichkeiten bieten. SKF EasyRail Systeme können als Ein- oder Zweileitungs-Schmierungssystem konfiguriert werden. In den meisten Anwendungen steuert und regelt das TCMS (Train Control Management System) das System. Bei Bedarf kann SKF zudem eine Steuereinheit mit integriertem Kurvensensor liefern.

    Die wichtigsten Anwendungen auf einen Blick:

    • Lokomotiven
    • Regional- und Nahverkehrszüge
    • Hochgeschwindigkeitszüge
    • Straßenbahnen, U-Bahnen usw.

    Laden Sie den Systemüberblick über die SKF EasyRail-Anwendungen herunter.

  • Systemüberblick
  • Vorteile
SKF logo