Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Diesel- und Elektroeinheiten

Für die Personenbeförderung im Nah- und Fernverkehr werden zunehmend elektrische und dieselmotorische Triebwagenzüge eingesetzt - vor allem dort, wo kürzere Züge in engeren Zeitintervallen fahren müssen. Darüber hinaus gibt es Züge mit einer oder zwei Lokomotiven und mehreren Personenzugwagen. Die Wagen können auch als Schlaf- oder Speisewagen ausgeführt sein.

Personenzugwagen sind mit Kegel- oder Zylinderrollenlagereinheiten ausgerüstet. Um Gewicht zu sparen und den Energiebedarf zu senken, werden leichtere Bauformen bevorzugt. Dies hat ebenfalls Auswirkungen auf die Konstruktion der Radsatzlagereinheiten. Angesichts der unterschiedlichen Drehgestelltypen sind verschiedene Radsatzlager-Ausführungen erforderlich, um alle typischen Kundenspezifikationen zu erfüllen. SKF bietet ein einzigartiges Leistungspaket aus Radsatzlagereinheiten, AXLETRONIC-Sensoren, Drehgestell-Zustandsüberwachungssystemen und Spurkranzschmiersystemen plus Servicedienstleistungen einschließlich diverser Rekonditionierungs-Optionen.

See the full SKF BeyondZero portfolio

SKF logo