Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Stoßdämpfer am Hinterrad

Stoßdämpfer sind ein wichtiger Teil der Radaufhängung eines Motorrads. Auf Fahrzeugen reduzieren Stoßdämpfer die Auswirkung von Stößen in unebenem Gelände, erhöhen die Fahrsicherheit und verbessern den Fahrkomfort. Während die Tragfedern dazu dienen, eine übermäßige Ein- und Ausfederung zu begrenzen, ist ihre Aufgabe die Dämpfung der Federschwingungen. Die Stoßdämpfer sind mit Drucköl und Gas gefüllt und nehmen die überschüssige Energie der Tragfedern auf. Die Federwege werden vom Hersteller in Funktion des Gewichts des Fahrzeugs in beladenem und unbeladenem Zustand definiert.

Lösungen

SKF logo