Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Pendellagerlösungen

Unterstützung von Hauptantriebswellen und Rotorwellen mit SKF Lösungen

Wenn Sie eine Einzel- oder Doppellager-Rotorauflage benötigen, hilft Ihnen SKF bei der Entwicklung einer passenden Lösung.

Zur Unterstützung der Hauptantriebswelle kommen bei einer Zweipunktausführung zwei Lager zum Einsatz, typischerweise Pendelrollenlager. In einer solchen Konstruktion wirkt das Getriebe lediglich als Drehmomentwandler. In einer Dreipunkt-Rotor-Lageranordnung wird die Rotorwelle dagegen von einem Pendelrollenlager und dem Getriebe getragen.

Unkompliziert und integriert

Die Dreipunktkonstruktion wird aufgrund ihrer Einfachheit und Funktionsvielfalt sehr oft angewandt. Anders als bei Zweilagerkonstruktionen muss ein Getriebe in Dreipunktkonstruktionen nicht nur die Drehmomentbelastung, sondern auch die Belastungen der Hauptantriebswelle aufnehmen können.

In beiden Lösungen sind Rotorwelle und Getriebewelle durch eine Kupplung miteinander verbunden.

SKF logo