Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Der Weg zur Zuverlässigkeit führt durch das Ersatzteillager.

Daten
Datum: 2011-11-14T12:03:57
Ort: USA
Name: Bob Wilson, CMRP, Senior Director of Client Assesments, Performance Consulting Associates, Inc.
Konferenz: AM2011 North America
Bob Wilson

Zusammenfassung

Lager und MRO-Bestandes sollen die Folgen eines Ausfalls reduzieren: Es besteht eine eindeutige und zwingende Verbindung zwischen dem MRO-Materialmanagement und der Zuverlässigkeit der Anlage. In der heutigen anspruchsvollen und schwierigen wirtschaftlichen Situation ist das Lager ein unverzichtbares Kettenglied in der Unternehmensorganisation. Flüssige Mittel sind heutzutage sehr wichtig, und kein cleverer CEO oder CFO möchte wertvolles Betriebskapital in unproduktive Sachanlagen investieren, die im Lagerraum Staub ansetzen und veralten. Ohne einen strukturierten Ansatz für ein Gleichgewicht zwischen Risiko und Investitionsaufwand kann das Lager nicht zum echten Partner bei Unterstützung der Anlagenzuverlässigkeit werden. Diese Präsentation erläutert, welche Schritte erforderlich waren, um das "perfekte Lager" zu schaffen; ein Lager, das sicherstellt, dass das richtige Teil in der richtigen Menge zur richtigen Zeit zur Verfügung steht, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten und die Folgen eines Anlagenausfalls zu minimieren.
Promo-Code eingeben
SKF logo