Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Produktivitätssteigerung durch Betriebsmittelmanagement

Daten
Datum: 2011-11-14T12:03:57
Ort: USA
Name: Mike Dumont, Senior Asset Care Engineer, MillerCoors
Konferenz: AM2011 North America
Mike Dumont

Zusammenfassung

Diese Präsentation enthält eine Übersicht über die mehrjährigen Bemühungen von MillerCoors zur Umsetzung eines Anlagenmanagementprogramms mit Weltniveau. Sie beschreibt den methodischen Ansatz für den Erwerb der Anlagen, die strategischen Pläne zur Instandhaltung und die laufende Wartung. Sie zeigt, wie unser Ansatz der zuverlässigkeitsorientierten Instandhaltung (RCM) zu soliden Arbeitsplänen führte und wie aus diesen Arbeitsplänen aktiv genutzte Unterlagen wurden. Die Präsentation erläutert die Werkzeuge für unsere Instandhaltungsstrategie. Durch Nutzung dieser Werkzeuge zur zustandsabhängigen Instandhaltung und Einbeziehung aller Mitarbeiter in die Instandhaltungsbemühungen optimierten wir unsere Instandhaltungsbemühungen und senkten Wartungskosten. MillerCoors will die Gesamtnutzungskosten der Anlagen und die Nutzungsdauer durch Berücksichtigung der Systemzuverlässigkeit senken. Unter Berücksichtigung der Zuverlässigkeit und der Instandhaltungsanforderungen während der Konstruktionsphase unserer Anlagen erreichten wir diese Ziele und konnten erfolgreich die Ergebnisse des Unternehmens verbessern.
Promo-Code eingeben
SKF logo