Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Anlagenmanagement vom Projektabschluss bis zum leistungsbasierten Betriebs- und Wartungsvertrag

Daten
Datum: Jun 16*18, 2014
Ort: Tschechien
Name: Ari Koistinen, Global O&M, Leiter Produktionsmanagement, Outotec, Finnland
Konferenz: AM2014 Asset Management Conference
Ari Koistinen

Über den Referenten:

Ari Koistinen leitet gegenwärtig die Abteilung Produktionsmanagement des globalen Operation and Maintenance Service bei Outotec. Seit 2002 ist er im Bereich Produktion/Anlagen tätig, in verschiedenen Positionen im Anlagenmanagement und in der Geschäftseinheit. Koistinen verfügt u. a. über folgende Fachkenntnisse: Entwicklung eines globalen Modells für optimale Arbeitsabläufe, Schulungs- und Implementierungskonzepte und -werkzeuge, z. B. Ursachenanalyse, GAE-Konzept (Gesamtanlageneffektivität), Planung von Produktion und Verbrauchsmaterialien, Ishikawa-Diagramm, 5-Why-Methode, Schulungskonzept, 5S, Bonus/Malus-Modelle.

Promo-Code eingeben

Der Zugang zu diesen Präsentationen ist den Konferenzteilnehmern vorbehalten.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilgenommen haben, können Sie wie nachstehend beschrieben auf die Materialien zugreifen. 

  • Registrieren und anmelden
  • Klicken Sie auf den Link „Promotion Codes“ im linken Menü auf der Seite Knowledge Centre.
  • Geben Sie den von den Konferenzorganisatoren bereitgestellten Code ein (Groß-/Kleinschreibung beachten).

Dies ist eine einmalige Angabe, um Ihren Zugang zu allen Präsentationen freizuschalten. Bei künftigen Besuchen auf der Seite brauchen Sie sich nur noch anzumelden.
SKF logo