Cookies auf der SKF Webseite

Mithilfe von Cookies stellen wir sicher, dass Sie unsere Webseiten und -anwendungen optimal nutzen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Browser-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung von Cookies zustimmen. Natürlich können Sie Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit ändern.

Sind Ihre Ersatzteile wirklich kritisch?

Daten
Datum: Jun 16*18, 2014
Ort: Tschechien
Name: Tomáš Hladík, M.Sc., Ph.D. Logio, Tschechien
Konferenz: AM2014 Asset Management Conference
Tomáš Hladík

Über den Referenten:

Kurz nach seinen Abschlüssen an der Universität Birmingham (MSc in Betriebsführung) und der Tschechischen Agraruniversität Prag (PhD in Optimierung des Anlagenaustauschs) begann Tomáš Hladík seine Tätigkeit als Consultant bei Logio s.r.o., einem Beratungsunternehmen für Supply-Chain-Management. Er trat der Tschechischen Gesellschaft für Instandhaltung (CSPU) bei und vertrat die CSPU in der Generalversammlung der European Federation of Maintenance Societies (EFNMS). Von 2009 bis 2012 leitete er das European Training Committee, eine Arbeitsgruppe innerhalb der EFNMS. Darüber hinaus blieb Hladík der akademischen Welt durch Vorlesungen und Forschungstätigkeiten an der Tschechischen Agraruniversität Prag verbunden. In seiner Beraterlaufbahn war er in zahlreichen Projekten für große tschechische und internationale Klienten in den Branchen Automotive, Energieerzeugung, Petrochemie und Schnelldreher tätig. Neben Logistik und SCM-Lösungen war Hladík verantwortlich für Projekte im Bereich Anlagenmanagement, Turnaround-Planung und Ersatzteiloptimierung für Klienten wie Unipetrol/PKN Orlen, EZ, Valeo, Volkswagen, Continental und Skanska. Über das Ersatzteilmanagement hinaus spezialisierte er sich auf die Fachgebiete dynamische Simulationen, schlanke Produktion und Instandhaltungsmanagement.

Promo-Code eingeben

Der Zugang zu diesen Präsentationen ist den Konferenzteilnehmern vorbehalten.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilgenommen haben, können Sie wie nachstehend beschrieben auf die Materialien zugreifen. 

  • Registrieren und anmelden
  • Klicken Sie auf den Link „Promotion Codes“ im linken Menü auf der Seite Knowledge Centre.
  • Geben Sie den von den Konferenzorganisatoren bereitgestellten Code ein (Groß-/Kleinschreibung beachten).

Dies ist eine einmalige Angabe, um Ihren Zugang zu allen Präsentationen freizuschalten. Bei künftigen Besuchen auf der Seite brauchen Sie sich nur noch anzumelden.
SKF logo